Provisorische Parkplätze als Zankapfel

Wegen eines Zauns soll die Nebenfahrbahn der Aeusseren Baselstrasse ab Grendelgasse verengt werden. Nach Protesten aus der Bevölkerung ist die Gemeinde Riehen beim Kanton vorstellig geworden. Der Gemeinderat plädiert für einen Verzicht auf den Zaun und verlangt, dass trotz parkierten Fahrzeugen das Kreuzen von Autos und Velos möglich bleibt.


Möchten Sie den gesamten Artikel lesen? Mehr finden Sie in der gedruckten Ausgabe oder im E-Paper.

Bestellen Sie jetzt Ihr Abonnement!

Kontakt | Impressum